Institut für Konstruktionswissenschaften und Technische Logistik
> Zum Inhalt

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.-Ing. Michael Weigand

Nach Abschluss des Studiums des Allgemeinen Maschinenbaus an der Technischen Hochschule Darmstadt im Jahre 1985 war Univ.-Prof. Dr.-Ing. Michael Weigand zunächst fünf Jahre als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Maschinenelemente und Mechanik der Technischen Hochschule Darmstadt tätig. Neben den Aufgaben in der Lehre arbeitete er wissenschaftlich an der Untersuchung von Passfederverbindungen und promovierte 1991 über das Thema „Beanspruchungen von Passfederverbindungen unter umlaufender Biegebelastung“.

Danach arbeitete er fünf Jahre als Entwicklungsingenieur in Konstruktion und Entwicklung bei der P.I.V. Antrieb W. Reimers GmbH in Bad Homburg v.d.H. Schwerpunkt seiner Aufgaben bildete die Weiterentwicklung einer Baureihe von Industrie-Zahnradgetrieben. Von 1993 bis 1995 leitete Prof. Weigand auch den Arbeitskreis Welle-Nabe-Verbindungen der Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA).

1996 übernahm er die Leitung der Hauptabteilung Engineering der Taprogge Ges.m.b.H. in Wetter/Ruhr, dem führenden Hersteller von Reinigungsanlagen für Kühlwasserkondensatoren und Kühlwasserfiltern für Kraftwerke.

Von 2002 bis 2007 leitete er den Bereich Produkte der ZF Luftfahrttechnik GmbH in Kassel-Calden, einem Tochterunternehmen der ZF AG in Friedrichshafen. Der Bereich Produkte ist für alle zivilen luftfahrttechnischen Anwendungen der ZF verantwortlich, die hauptsächlich Getriebe für Helikopter und Prüfstände für Hubschraubergetriebe und Rotorblätter umfassen. Im Rahmen europäischer Forschungsvorhaben arbeitete der Bereich Produkte unter seiner Leitung zusammen mit den Hubschrauberherstellern Eurocopter und Agusta u.a. an einem neuen Antriebskonzept für Luftfahrzeuge mit schwenkbaren Flügeln sowie an geräuschoptimierten Getrieben für Hubschrauber.

Seit 1.1.2008 ist Prof. Weigand als Professor für Maschinenelemente berufen und für den Forschungsbereich Maschinenelemente und Rehabilitationstechnik verantwortlich.

Adresse: Büro: Tel.Nr.:
Getreidemarkt 9/E07-3 BD 03 E34 +43(1)58801-30730